Bewusstsein für Natur und Lebewesen

Verantwortungsvoller Umgang mit der Natur gewinnt in unserer Zeit immer mehr an Bedeutung. Die Begegnung mit der Natur, Erlebnisse mit Tieren und Pflanzen gehören deshalb ganz selbstverständlich zu unserem Leben in der Kinderkrippe. Unsere Bastelmaterialien kommen überwiegend aus der Natur, da diese die Phantasie und Kreativität eines Kindes erheblich anregen. Das Bewusstsein für natürliche Nahrungsmittel wecken wir täglich beim Zubereiten unseres Essens. Die hautnahe Begegnung mit der Umwelt ist uns sehr wichtig. Ausflüge in den nahe gelegenen Park werden regelmäßig angeboten, um dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder gerecht zu werden.

Außerdem gibt es Angebote zu Erfahrungsfeldern der Natur. Die Kinder werden mit allen Sinnen an die 4 Elemente herangeführt, die sie über Musik, Bewegung und kreatives Gestalten ganzheitlich erleben können. Dadurch wird das Wahrnehmen des Jahreskreises mit den Veränderungen in der Natur erfahrbar gemacht. Auch Themen des Umweltschutzes wie Mülltrennung, Einsatz von umweltfreundlichen Putzmitteln u. a. finden ihren Eingang. 

Auf diese Weise können die Kinder ihren natürlichen Bezug zur Umwelt behalten und weiterentwickeln, damit sie sorgsam mit der Natur und den natürlichen Ressourcen umgehen.